Burnout-Prävention

Balancecoaching

ist ein krankenkassenzertifiziertes und empfohlenes Burnout- und Stresspräventionsprogramm
mit einem begleitenden Einzelcoaching. Wollen Sie gesundheitsbewusste Mitarbeiter, die für eine gute Balance zwischen Arbeit und Familie sorgen?
Mitarbeiter, die motiviert sind und gut mit ihren Kräften haushalten können?
Dann ist dieses Stresspräventionsprogramm etwas für Ihr Unternehmen.

logo_deutscher_standard_praevention

Balancecoaching

steht für ein Präventionsprogramm für nachhaltige Veränderung, Gesundheit und Erfolg. Es ist eine erfolgreiche Maßnahme mit den Inhalten Selbstverantwortung, Kommunikation, Entspannung und Neuausrichtung auf den nächsten Schritt. Die Teilnehmer werden in dem Prozess unterstützt, sich in eine anhaltende, gesunde und stabile Richtung zu verändern. Gefahren sollen frühzeitig erkannt und die entsprechenden Handlungen eingeleitet werden. Ziel ist es, das persönliche Gesundheitsmanagement der Teilnehmer ganzheitlich zu verbessern.
Dieses Kombinationsprogramm beinhaltet Gruppencoaching, Einzelcoaching und Selbststudium mit dem Fokus auf Stressprävention und Entspannung.
Der Teilnehmer lernt gesunde Methoden im Umgang mit Stress kennen und
wird befähigt, diese neuen Erfahrungen und veränderte Verhaltensweisen
wirksam in den eigenen Alltag zu integrieren. Es geht darum:

 

  • Die eigene Gesundheitskompetenz zu stärken
  • Stressbedingten Krankheiten, wie Migräne, Rückenprobleme, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Erschöpfung,
    Lustlosigkeit und Herz-Kreislauferkrankungen… vorzubeugen
  • Das eigene Selbsthilferepertoire zu erweitern und in die Tat umzusetzen
  • Werkzeuge zum Stressausgleich sowie bewusste und wirksame Kommunikation kennenzulernen und effektiv im Alltag umzusetzen
  • Die eigene Lebensbalance zu finden und sie dauerhaft zu halten

Dieses Konzept ermöglicht die Durchführung direkt im Unternehmen mit einem moderaten Zeitaufwand für Mitarbeiter und Arbeitgeber.

 

balancecoaching_arnitz_01

Inhalte des Präventionskurses

Selbstverantwortung

  • Was genau bedeutet Selbstverantwortung und wie kann ich diese für meine Gesundheit übernehmen?

Persönliche Ressourcen

  • Was ist Ihnen im Leben wirklich wichtig. Welche Werte prägen Ihr Leben. Was sind Ihre besonderen Ressourcen?
  • Wie funktioniert Ihr Zeit- und Energiemanagement ? Lernen Sie Prioritäten zu setzen!

Persönliche Stressfaktoren

  • Was genau meint Stress, was löst ihn bei mir aus und wie beeinträchtigt er meine Arbeitskraft und mein Wohlbefinden?

Stresstheorien

  • Psychologische Erklärungen für Stressfaktoren und -Symptome
  • Methoden zur Stressreduktion und aktive Entspannungsmethoden

Kommunikation

  • Den Umgang mit anderen Menschen einfühlsam und konstruktiv gestalten erleichtert den Alltag.  Lernen Sie die
    Grundlagen der Kommunikationspsychologie kennen und anwenden. Beginnen Sie damit, kongruent zu kommunizieren.
    Stärken Sie Ihre sozialkommunikative Kompetenz.

Persönlichkeit

  • Wie gehen Sie mit Stress um? Verstehen Sie Ihr  Stressverhalten vor dem Hintergrund Ihrer Persönlichkeit und gestalten
    Sie konkrete Schritte für Ihre Zukunft.

Wirkung

  • Verstehen Sie stressbesetzte Kontexte und lernen Sie, bewusster und stressfreier zu reagieren und zu kommunizieren.
  • Planen und gestalten Sie die nächsten konkreten Schritte für Ihre Zukunft und erfahren Sie eine nachhaltige und dauerhafte Erleichterung.

Begleitend zu den Gruppensitzungen erhält jeder Teilnehmer ein Einzelcoaching, sowie Aufgaben
zum Selbststudium als Vorbereitung für die kommenden Einheiten.

 

Veranstaltungsablauf 

  • Zwei Tagesseminare    à 6 Stunden 
  • alternativ 4 Termine    à 3 Stunden 

sowie

  • ein Einzelcoaching pro Teilnehmer (individuelle Terminabsprache)
  • Teilnehmeranzahl pro Gruppe 10-15

Investition für den Balancecoaching Präventionskurs.

Der Balancecoaching Kurs kostet 229,00 € (netto) pro Teilnehmer, die zu Beginn des Kurses zu bezahlen sind.

Da der Kurs als Stresspräventionskurs Krankenkassenzertifiziert ist, kann jeder Teilnehmer bei seiner Kasse
einen Zuschuss laut § 20 SGB V bekommen.
Z.B. übernimmt die mhplus 109,00€ , Die TK 75,00€ Die Siemens BKK 80,00€.

Steuerentlastung: Die Kosten für den Kurs gelten als Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber und sind
demnach § 3 Nr.34 ESTG bis zu einem Höchstbetrag von 500 Euro pro Jahr und Mitarbeiter zusätzlich
zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn als erbrachte Gesundheitsleistungen steuerfrei.

Motivierte, kompetente und gesundheitsbewusste Mitarbeiter sind ein
Gewinn und ein großer ein Wettbewerbsvorteil für jedes Unternehmen.

Balancecoaching-Präventionsseminar